MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Aschaffenburg

An Main und Aschaff liegt die freie Kreisstadt Aschaffenburg.Seit dem Beginn der Industrialisierung ist Aschaffenburg auch ein wirtschaftliches Zentrum von Unterfranken. Die nördlichste Kreistadt Bayerns ist Schulzentrum und Hochschulstadt. Zahlreiche Theater, die Stadthalle am Schloss und vielseitige Museen bereichern das kulturelle Leben.

Römerzeit

Am Stadtberg von Aschaffenburg lag eine nachrömische Siedlung, das alamannische Ascapha.
Das Pompejanum vermittelt als Nachbau des "Hauses von Castor und Pollux" (Casa dei Dioscuri) aus Pompeji die italische Wohnkultur des 1. Jahrhunderts. Der Idealbau einer römischen Villa wurde unter König Ludwig I.von Bayern vom Architekten Friedrich von Gärtner 1840-1848 als Anschauungsmodell errichtet und nach massiven Kriegsschäden 1994 wieder eröffnet. Die zahlreichen Exponate spiegeln das antike Leben wider.

Links

Stadt Aschaffenburg

Museen der Stadt Aschaffenburg

Pompejanum, Aschaffenburg

Stadtberg von Aschaffenburg
1
Schloss Johannisburg
2
1 Stadtberg von Aschaffenburg © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München 2 Schloss Johannisburg © Photo Eva Kuttner, Linz

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung