MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Am Museum Miltenberg, am Schnatterloch, dem Marktplatz, beginnt der 19 km lange Römerweg. Zunächst führt der Weg zum Kohortenkastell, weiter zur Straßenstation in Hartung und zur Fundstelle des "Toutonensteins". Durch den Mischwald gelangt man zu den Fundamenten eines Wachtturmes, der erste sicher nachgewiesen Wachtturm, Wp. 7/6 der Limesstrecke 7.
Faltplan erhältlich im Tourismusbüro am Engelplatz, im Museum Miltenberg.
Der Weg ist mit einem gelben "R" markiert. 330 Höhenmeter, durchwegs Forstwege.

Links

Römerweg Miltenberg

Museum der Stadt Miltenberg

Plan des Römerweges, Miltenberg
1
Tafel "Römerweg" am Kohortenkastell
2
Schautafel zur römischen Straßenstation, Hartung
3
Wanderweg beim Wachtturm Wp. 7/6
4
1 Plan des Römerweges, Miltenberg © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München 2 Tafel "Römerweg" am Kohortenkastell © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München 3 Schautafel zur römischen Straßenstation, Hartung © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München 4 Wanderweg beim Wachtturm Wp. 7/6 © Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung