MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Mithräum II Stockstadt

Das ältere Mithräum lag in einem Hang eingebaut hinter der "Villa Wirth", in unmittelbarer Nähe zum Mainufer nördlich des Kastells.

Der 11,5 m mal 6,5 m große Raum zeigte Brandspuren und war zerstört. Es fehlte das Kultbild, das üblicher Weise an der Stirnseite angebracht war. Nach der Brandkatastrophe wurde der Raum zugeschüttet und als Abfallgrube genutzt. Vermutlich wurde die Kultstätte an einem sicheren Ort als Mithräum I südlich der südwestlichen Kastellecke wieder aufgebaut.

Datierung

Münzfunden zufolge nach 157 n. Chr. erbaut, frühestens um 210 n. Chr. zerstört.

Denkmal

Kategorie: Mithräum

Zustand: überbaut

Denkmalschutz: Ja - UNESCO Welterbe 2005

Forschung: 1909/1910 entdeckt und ergegraben.

Literatur
Schleiermacher 1928. Mattern 2005, 24f.

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung