MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Das Pompejanum vermittelt als Nachbau des "Hauses von Castor und Pollux" (Casa dei Dioscuri), das in Pompeji ausgegraben wurde, die italische Wohnkultur des 1. Jahrhunderts. Der Idealbau einer römischen Villa wurde unter König Ludwig I. von Bayern vom Architekten Friedrich von Gärtner 1840-1848 als Anschauungsmodell errichtet.
Nach massiven Kriegsschäden wurde das Pompejanum 1994 wieder eröffnet. Die zahlreichen Exponate vermitteln das antike Leben des 1. Jahrhunderts n. Chr. in einer römischen Villa.

Adresse
Schloss- und Gartenverwaltung
Schlossplatz 4
63739 Aschaffenburg

Telefon
+49 6021 38657

Links

Museen in Bayern - Pompejanum

Pompejanum, Aschaffenburg

Pompejanum
1
Küche mit originalen Geräten und Amphoren
2
Triklinium mit Wandmalerei
3
1 Pompejanum © Photo Eva Kuttner, Linz 2 Küche mit originalen Geräten und Amphoren © Photo Eva Kuttner, Linz 3 Triklinium mit Wandmalerei © Photo Eva Kuttner, Linz

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung