MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Essgeschirr

Ein tiefer Teller, ein Krug für Getränke, eine Reibschale und Deckel von Kochtöpfen fanden sich im Schutt des Kastells Miltenberg-Bürgstadt.

In der Reibschale wurden Zutaten und Gewürze fein gerieben und mit Flüssigkeiten ergänzt. Auch wurde in Reibschalen moretum aus Frischkäse, Knoblauch, Olivenöl und Kräutern hergestellt.

Kochtöpfe fanden am Rand des Feuers Platz, wo Gerichte langsam gegart wurden.
Getrunken wurde gewässerter Wein - aber sicher auch reines Wasser.

Ess- und Kochgeschirr aus dem Numeruskastell Miltenberg-Bürgstadt, Museum Bürgstadt
1
1 Ess- und Kochgeschirr aus dem Numeruskastell Miltenberg-Bürgstadt, Museum Bürgstadt © Museum Bürgstadt

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung