MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Lunula-Anhänger

Die Anhänger aus Bronze waren schon bei den Kelten in Gebrauch. Die Form einer hängenden Mondsichel wurde an einer breiten Hülse befestigt, durch die ein Band gezogen wurde. Die Exemplare aus Miltenberg sind besonders kunstvoll hergestellt.

Lage
Grabung 1971 und 1975 im Kastellareal (B. Beckmann).

Archäologie
Bronzeblech, Fragment, Länge 2,2 cm.

Literatur
Beckmann 2004, 183.

Lunula-Anhänger
1
1 Lunula-Anhänger © Museum der Stadt Miltenberg

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung