MUSEEN AM MAINLIMES

Welterbe MainlimesLimesmuseenLimesgemeindenThemenKarteMedienAktuellesKontakt

Statuette des Mars

Mars tritt in Panzer und Schultermantel auf, ausgerüstet mit Kurzschwert an der linken Körperseite und einem Rundschild mit ausgeprägtem Schildbuckel. In der fehlenden Rechten hielt er vermutlich eine Lanze.

Die Rückseite der Statuette ist nur grob behauen, die Statuette könnte in einer Nische gestanden haben.

Lage
Die ca. 31 cm hohe Statuette aus graubraunem Sandstein wurde im Vicus des Kastells Miltenberg-Altstadt auf der Höhe des Bahneinschnitts gefunden.

Archäologie
Graubrauner Sandstein; Höhe 31,5 cm. Datierung um 200 n. Chr.

Literatur
CSIR II/13, Nr. 209. Neubert 2007, 74f.

Statuette des Mars, Museum der Stadt Miltenberg
1
1 Statuette des Mars, Museum der Stadt Miltenberg © Museum der Stadt Miltenberg

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen & Archäologische Staatssammlung München mit Unterstüzung der Bayerischen Sparkassenstiftung